360 Grad Feedback

Eine 360 Grad Feedback ist eine Methode zur Beurteilung von Leistungen und Kompetenzen, bei der Mitarbeiter:innen von mehreren Parteien Feedback bekommen. So entsteht ein aussagekräftiges, objektives Gesamtbild von Verhalten und Leistung.

  • Beschreibung
  • Gütekriterien
  • Dokumente

360°-Feedback: Kompass für die eigene Entwicklung als Führungskraft

Das 360°-Feedback (und seine verkürzten Varianten, das 270°-Feedback, das 180°-Feedback oder Führungskräftefeedback) ist mittlerweile ein fester Bestandteil der strategischen Personalentwicklung in vielen Unternehmen. Es dient dem Management und den Führungskräften gleichermaßen als nützlicher Kompass bei der Weiterentwicklung von Kompetenzen und Potenzialen.

Oft genug sind 360°-Feedbacks in der Praxis jedoch eher als Beurteilung, denn als hilfreiches Feedback gestaltet. Zudem stehen eher unverrückbare Persönlichkeitsfaktoren im Fokus, statt trainierbare Verhaltensweisen.

Mit dem vorliegenden Führungskräftefeedback wurde deshalb ein neuer Weg beschritten. Aufbauend auf der aktuellen Führungsforschung wurde ein modernes 360°-Feedback gestaltet, das auf die maßgeblichen Stellhebel fokussiert, um effektives, nachhaltiges Führungsverhalten zu fördern.

Das Instrument steht in einer Kurz- und Langversion zur Verfügung.

Gültigkeit (Validität):

Zuverlässigkeit (Reliabilität):

Objektivität:

Normbasis: